Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen für den Küchen-Nachkauf-Service

  1. Ausschließliche Geltung der Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen Küchen-Nachkauf-Service von IKEA: Für unsere Lieferungen und Leistungen des Küchen-Nachkauf-Services gelten ausschließlich diese Allgemeinen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen Küchen-Nachkauf-Service Ihres Vertragspartners, der IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, Niederlassung Online-Shop, Hochheimer Weg 5, 65719 Hofheim-Diedenbergen, Tel.: 061 92 / 93 99999, Fax: 061 92/93 999 92, E-Mail: Onlineshop.de@IKEA.com, vertreten durch die Komplementärin, die IKEA Deutschland Verkaufs-GmbH, Am Wandersmann 2-4, 65719 Hofheim-Wallau, Geschäftsführer: Kai Fuhlrott. Abweichende Bedingungen des Bestellers gelten nur, soweit sie von IKEA im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich anerkannt sind.
  2. Vertragsschluss: Die Warenangebote in unserem Küchen-Nachkauf-Service stellen eine unverbindliche Einladung dar, im Rahmen des Küchen-Nachkauf-Service angebotene Waren bei IKEA zu bestellen. Mit der Bestellung der Ware durch das Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot über den Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware ab. IKEA wird Sie über den Eingang Ihrer Bestellung unverzüglich per Email informieren. Diese automatisch generierte Bestelleingangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes auf Abschluss eines Vertrages dar. Der Vertrag mit IKEA kommt durch die gesonderte Vertragsannahme seitens IKEA per E-Mail zustande, die Ihnen binnen 48 Stunden ab dem Eingang Ihrer Bestellung bei IKEA zugeht.
  3. Liefergebiet und Lieferzeit: IKEA liefert an jede Adresse innerhalb Deutschland per Paketversand oder Spedition; eine Lieferung außerhalb Deutschlands findet nicht statt. Wir werden die Waren bei Paketlieferungen innerhalb von ca. 7 Werktagen, bei Speditionslieferungen innerhalb von ca. 10 Werktagen liefern. Die Lieferzeit beträgt in keinem Fall mehr als drei Wochen. Sie beginnt am Tag des Vertragsschlusses gemäß Ziffer 2.
  4. Rechnung und akzeptierte Zahlungsmittel: Soweit wir bei Vertragsschluss mit Ihrem Einverständnis Ihre Emailadresse erheben und speichern oder diese aufgrund eines von Ihnen angelegten Profils bei uns hinterlegt ist, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen unsere Rechnung per Email zusenden. Die Preise von IKEA verstehen sich in Euro und inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Sie können Kaufpreis und Lieferkosten mit Kreditkarte (d.h. mit der IKEA Kreditkarte oder sonstigen Kreditkarten von Visa, Mastercard und American Express), IKEA FAMILY Bezahlkarte oder über die Internetseite www.sofortueberweisung.de bezahlen.
  5. Eigentumsvorbehalt: Sämtliche Liefergegenstände bleiben bis zu ihrer restlosen Bezahlung unser Eigentum.
  6. Lieferkosten: Die Lieferkosten betragen bei Paketversand pro Paket 6,90 Euro (Gewicht bis zu 30 kg, Größe bis zu 168×60 cm). Die Lieferung kann in mehreren Paketen erfolgen, wenn dies wegen des Warenvolumens oder des Warengewichts erforderlich ist. Die Lieferkosten für Lieferungen per Spedition sind abhängig vom Gesamtwarenwert der Bestellung. Eine Übersicht der Staffelung der Lieferkosten bei Lieferung per Spedition finden Sie in den Informationen über Lieferkosten.
  7. Liefertermin: Bei Lieferungen per Spedition wird sich DHL etwa vier Tage vor der Auslieferung zur genauen Terminabsprache telefonisch, per Email oder Brief mit Ihnen in Verbindung setzen. Zudem erhalten Sie vorab von DHL per Email eine „Versandinfo“ mit Tracking ID. DHL liefert die Ware bis zur Bordsteinkante und, wenn Sie das ausdrücklich wünschen, auch in die Wohnung. Wenn die Ware aufgrund der örtlichen Gegebenheiten nicht auf üblichem Wege (Hauseingang, Treppenhaus) in die Wohnung geliefert werden kann, ist DHL berechtigt, Ersatz für dadurch anfallende Mehraufwendungen zu verlangen oder die Lieferung in die Wohnung abzulehnen. DHL muss vorab über eventuelle, für Sie absehbare Erschwernisse informiert werden!
  8. Mehraufwendungen bei Anlieferung: Kann die Ware bei Lieferung per Spedition aus von Ihnen zu vertretenen Gründen zu dem vereinbarten Termin nicht angeliefert werden, wird DHL mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um einen neuen Liefertermin abzustimmen und Sie über die hierdurch entstehenden Kosten zu informieren. Die Kosten der Zweitanlieferung sind von Ihnen zu tragen.
  9. Entsorgung der Verpackung: Die Verpackung von Elektrogeräten nimmt DHL für Sie kostenfrei sofort wieder mit, wenn Sie dies bei der 1. Lieferavisierung angegeben haben. IKEA ist dem Dualen System angeschlossen. Die Verpackungen tragen daher den Grünen Punkt. Sie können die Verpackungen der Lieferwaren deshalb auch kostenlos in den Behältern des Dualen Systems entsorgen. In jedem Fall können Sie das Verpackungsmaterial aber auch im nächsten IKEA Einrichtungshaus abgeben.
  10. Rückgaberecht für alle Einkäufe ab dem 01.09.2016: IKEA gewährt Ihnen für 365 Tage ab dem Kaufdatum ein Rückgaberecht unter Erstattung des Kaufpreises. Die Ware ist unter Vorlage des Lieferscheins, der Rechnung oder des Originalkassenbons in Ihrem nächstgelegenen Einrichtungshaus zurückzugeben oder auf Ihre Kosten, bei Postlieferung auch mit dem vom Kunden ausgedruckten Retourenschein an die darin genannte Adresse bzw. an Ihr nächstgelegenes IKEA Einrichtungshaus zu senden. Auf Wunsch wird IKEA die Ware gegen Vorlage eines der genannten Dokumente bei Ihnen abholen, wobei diese Abholung für Sie kostenpflichtig ist. Die Kosten der Abholung sind abhängig vom Warenwert und richten sich nach der Staffelung der Kosten für Lieferungen per Spedition. Diese finden Sie in den Informationen über Lieferkosten. Das Rückgaberecht gilt nicht für zugeschnittene Ware (z.B. Stoffe, Küchenarbeitsplatten), Grünpflanzen und Fundgrubenartikel. Dieses Rückgaberecht gilt nicht für eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (d.h. Unternehmer im Sinne des § 14 BGB). Das gesetzliche Widerrufsrecht sowie die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben von diesem Rückgaberecht unberührt.
  11. Widerrufsbelehrung:

    Widerrufsrecht
    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

    a) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden; oder

    b) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden; oder

    c) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, Niederlassung Online-Shop, Hochheimer Weg 5, 65719 Hofheim-Diedenbergen, (Tel. Nr. 061 92 / 93 99999; Fax: 061 92/93 999 92; E-Mail: Onlineshop.de@IKEA.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs
    Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

    Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, Niederlassung Online-Shop, Hochheimer Weg 5, 65719 Hofheim-Diedenbergen oder an ihr nächstgelegenes IKEA Einrichtungshaus zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

    Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren. Sie tragen auch die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nichtpaketversandfähiger Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 150.- EUR geschätzt.

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.“

    Ausschluss des Widerrufsrechts
    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  12. Erstattung von Lieferkosten bei Teilwiderruf: Wenn Sie den Vertrag nur für einen Teil der Waren einer Bestellung widerrufen (Teilwiderruf), erstatten wir Ihnen die Zahlungen für die vom Widerruf umfassten Waren, einschließlich der Lieferkosten. Soweit jedoch (Teile der) Lieferkosten auch bei Bestellung allein der Waren angefallen wären, für den Sie den Vertrag nicht widerrufen, sind diese von der Erstattung ausgenommen. Näheres zu den Lieferkosten finden Sie in den Informationen über Lieferkosten.
  13. Rücksendung nach Ausübung des Widerrufsrechts: Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, bitten wir Sie, die Sache an eine der im Retourenschein genannten Adressen bzw. an Ihr nächstgelegenes IKEA Einrichtungshaus zu senden.
  14. Mängel: Für die Waren von IKEA besteht das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Nur für Unternehmer: Falls Sie die gelieferte Ware nicht für private Nutzung, sondern für Ihre gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit gekauft haben, können gesetzliche Mängelansprüche nur innerhalb eines Jahres ab Lieferung geltend gemacht werden.
  15. Haftung: Bei gesetzlich vorgeschriebener verschuldensunabhängiger Haftung (z. B. aus Garantie oder nach dem Produkthaftungsgesetz) haftet IKEA unbeschränkt, ebenso bei Personenschäden (Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit). IKEA haftet auch unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle leichter Fahrlässigkeit haftet IKEA nur bei der Verletzung von Kardinalpflichten. Unter Kardinalpflichten sind solche Pflichten zu verstehen, die Ihnen nach Sinn und Zweck des konkreten Vertrags zu gewähren sind oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. In diesen Fällen haftet IKEA jedoch nicht für mittelbare oder unvorhersehbare Schäden, für Mangelfolgeschäden, für entgangenen Gewinn sowie für ausgebliebene Einsparungen. Im Übrigen ist die Haftung von IKEA bei leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch für die gesetzlichen Vertreter, Arbeitnehmer, angestellten Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von IKEA. Nur für Unternehmer gilt ergänzend: Bei der Verletzung von Kardinalpflichten und lediglich leicht fahrlässigem Verhalten von IKEA ist die Haftung von IKEA auf die Höhe des dreifachen Nettorechnungsbetrages der schadensauslösenden Lieferung oder Leistung beschränkt.
  16. Garantien: IKEA gewährt für bestimmte Produktgruppen Qualitätsgarantien. Die Inhalte dieser Garantien und die Voraussetzungen für ihre Inanspruchnahme sind unter garantien dargestellt und beschrieben.
  17. Speicherung von Daten: Ihre personenbezogenen Daten werden nur in dem Umfang und für die Dauer, die zur Abwicklung Ihres Bestellauftrags erforderlich sind, und unter Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie gemäß den steuer- und handelsrechtlichen Archivierungspflichten in unserer EDV gespeichert und ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung an den jeweiligen Spediteur bzw. etwaige mit dem Bestellauftrag befasste Erfüllungsgehilfen von IKEA übermittelt. Ergänzend verweisen wir auf die IKEA Datenschutzerklärung.
  18. Vertragstext: Der Vertragstext wird von IKEA nicht für Sie gespeichert und ist nach Vertragsschluss nicht mehr für Sie auf der IKEA Webseite abrufbar. Bei Vertragsschluss haben Sie aber die Möglichkeit, die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen abzurufen und zu speichern.
  19. Anzuwendendes Recht/Gerichtsstand: Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts gelten nicht. Zwischen Kaufleuten und IKEA ist München der ausschließliche Gerichtsstand.
  20. Beschwerden: IKEA ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle gemäß dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSGB) teilzunehmen. Die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung finden Sie unter: www.ec.europa.eu/consumers/odr/. Per E-Mail erreichen Sie uns unter kontakt.de@ikea.com.


Stand: Juli 2017