All unsere Teppiche sollen aus nachhaltiger Wolle gefertigt sein

Hunderte von Schafen grasen in der Sonne, während die Wolle für unsere IKEA Teppiche auf ihnen wächst.

All unsere Teppiche sollen aus nachhaltiger Wolle gefertigt sein

IKEA will sich positiv auf Menschen, Tiere und unseren Planeten auswirken. Daher haben wir uns vorgenommen, die von uns verwendete Wolle für Produkte zu 100% nachhaltig zu beziehen. Wir tun dies, indem wir ausschliesslich Wolle beziehen, die die Richtlinie des ‚Responsible Wool Standards’ (RWS) erfüllt. Mit anderen Worten: Die Wolle stammt nur von Schafen, die respektvoll behandelt werden und auf Land leben, das verantwortungsvoll bewirtschaftet wird.

„Wolle ist ein fantastisches Material: Es ist nachhaltig, erneuerbar und schenkt unseren Produkten eine Vielzahl von Vorteilen.”

Rafael Elizondo, Category Manager für Textilteppiche bei IKEA
Wolle wächst auf Schafen. Das macht sie zu einem natürlichen, nachhaltigen und erneuerbaren Material.

Und wie wollen wir das erreichen?

Um sicherzustellen, dass die Wolle, die wir verwenden, verantwortungsvoll bezogen wird, müssen wir die Wolle in unserer Lieferkette nachverfolgbar machen. Das bedeutet, dass wir wissen, wo unsere Wolle herkommt. Nur so lassen sich positive Haltungsbedingungen für die Schafe auch überprüfen.

„Wolle ist ein wunderbares Produkt. Es wächst von Natur aus auf den Schafen und ist nachhaltig, weil sie einfach ständig nachwächst“, so Paul Smith, Manager einer Farm in Neuseeland, von der IKEA seit neuestem RWS Wolle bezieht.

Gründe für Wolle

  • Wolle ist erneuerbar, biologisch abbaubar und recycelbar.
  • Wolle ist ein robustes Naturprodukt.
  • Wolle wird mit der Zeit immer schöner und ist ausserdem fleckbeständig.
  • Wolle hat eine stark isolierende Wirkung und ist obendrein atmungsaktiv.
  • Wolle lässt sich leicht färben, sodass sich schöne und vielseitige Designstilrichtungen schaffen lassen.
Wolle ist ein nachhaltiges und erneuerbares Naturprodukt, das oft in IKEA Teppichen zum Einsatz kommt.

Nachhaltig bezogene Wolle für alle verfügbar machen

Wir wollen bis 2025 unsere gesamte Wolle zu 100% als Responsibly Sourced Wool beziehen. Aber das reicht uns nicht. Rafael Elizondo, Category Manager für Textilteppiche bei IKEA sagt: „Wir wollen, dass andere mitziehen und uns helfen, die Wollindustrie von innen heraus zu verändern. Unser endgültiges Ziel ist, nachhaltig bezogene Wolle erschwinglich zu machen und das für so viele Kunden wie möglich.“

Gerade gefärbte gelbe Wolle trocknet, bevor sie zu Teppichen für IKEA verarbeitet wird.

Respekt – auf jedem Schritt des Weges

Sobald die Wolle von Neuseeland nach Indien gebracht wurde, wird sie gekämmt, zu Garn gesponnen, gefärbt und dann durch erfahrene Kunsthandwerkerinnen in wunderbare, handgewebte Teppiche verwandelt. All diese Schritte folgen einem streng vorgegebenen Prozess, der von Respekt für die Mitarbeiter und die Umwelt geprägt ist.

Vertrauen in Naturmaterialien

Wir wissen, dass unsere Kunden in ihrem Wohnumfeld und auf ihrer Haut Naturmaterialien bevorzugen. Wolle eignet sich als robustes Naturmaterial perfekt für Teppiche.

TRANGET ist nur einer von vielen Teppichen aus unserem Sortiment, die von erfahrenen Kunsthandwerkern zu 100% aus Wolle von Hand gewebt werden. Das bedeutet, jeder Teppich ist ein Einzelstück. TRANGET wird in organisierten Webzentren in Indien gefertigt, die gute Arbeitsbedingungen und faire Löhne gewährleisten. Wolle als erneuerbarer und recycelbarer Rohstoff spielt eine wichtige Rolle bei unserer Umstellung auf nachhaltige Materialien.

Entdecke, wie die Wolle vom Schaf in Neuseeland nach Indien reist, um dort in wunderbare, handgewebte Teppiche verwandelt zu werden, die später in deinem IKEA Einrichtungshaus erhältlich und eventuell auch bei dir zu Hause zu finden sind.

„Von jedem meiner Besuche bei unseren Partnern in Indien kehre ich inspiriert zurück. Denn mir wird bewusst, wie sehr wir auf Nachhaltigkeit, Qualität und auch die sozialen Aspekte der Herstellung achten.“

Rafael Elizondo, Category Manager für Textilteppiche bei IKEA