PÅTÅR Filterkaffee dunkle Röstung, biologisch, Arabicabohnen, UTZ-zertifiziert

CHF 6.95/0.5 kg

Versandkosten bei Lieferung oder Servicekosten bei Click & Collect und Abholstationen.

Neue Bio-Bohnen locken zu einer zweiten Tasse
Die Schweden gehören zu den größten Kaffeetrinkern der Welt. Das dunkle, aromatisch dampfende Heißgetränk steht im Mittelpunkt vieler Traditionen und Ideale wie z. B. Gleichberechtigung. Es kommt also nicht überraschend, dass ein Unternehmen mit starken schwedischen Werten seinen Kunden weltweit die besten Bohnen anbieten will.
IKEA Kaffeebohnen stammen aus Familienbetrieben und kleinen Kooperativen in Honduras, Mexiko und Peru. Der Kaffee ist UTZ-zertifiziert und wird biologisch angebaut ohne Einsatz von Chemikalien und Pestiziden. „Wir nutzen schon viele Jahre UTZ-zertifizierten Kaffee, da er sich bestens mit dem IKEA Verhaltenskodex IWAY vereinbaren lässt”, so Henrik Ringdahl, ein IKEA Produktentwickler, der mithalf, den neuen Kaffee im Angebot zu entwickeln. UTZ bietet nachhaltigen Anbau und faire Bedingungen für die Landwirte und Arbeiter“, erklärt er weiter.

Besserer Kaffee. Für die Landwirte und für die Kaffeegenießer.

UTZ arbeitet mit Landwirten zusammen, um die Anbaumethoden zu verbessern. Dadurch sinken die Kosten, während die Qualität und der Ertrag der Ernte steigen, was wiederum die Existenzgrundlage der Landwirte verbessert. Die Arbeiter verdienen einen existenzsichernden Lohn und die Landwirte können ihr Einkommen erhöhen. Ihre Kinder können zur Schule gehen und haben mehr Zeit zum Spielen. Jedes Jahr werden mehr als 2,6 Millionen Kilogramm IKEA Kaffee produziert. Das klingt nach viel, ist aber verglichen mit der weltweiten Gesamtproduktion sehr wenig. „Auch wenn unsere Mengen global gesehen klein sind, können unser Markenname und unsere Präsenz am Markt einen Dominoeffekt auslösen“, sagt Anders Lennartsson. Er muss es wissen, schließlich war er für die Nachhaltigkeitsinitiative verantwortlich, mit der IKEA Food 2008 sein gesamtes Kaffeesortiment auf UTZ-zertifizierten Kaffee umstellte. Damals wusste man in vielen Ländern noch nicht einmal, was UTZ eigentlich bedeutet.
„Durch unseren Bedarf [an UTZ-zertifiziertem Kaffee] wurde die Zertifizierung allmählich auf der ganzen Welt bekannt. Plötzlich begannen Länder und Hersteller mit UTZ zu arbeiten, was sie vorher nicht getan hatten“, sagt er. „Unsere Marke kann die Nachfrage stimulieren und in globalen Versorgungsketten die richtigen Signale senden.“ Die UTZ-Zertifizierung war ein erster wichtiger Schritt hin zu besserem Kaffee, aber sie war nur der Anfang unserer Bemühungen, wirklich nachhaltige und aromatische Bohnen anzubieten. Da wir mittlerweile nur noch Bio-Bohnen verwenden, sind die IKEA Kaffees heute sogar noch besser. „Neben der UTZ-Zertifizierung wollten wir außerdem, dass unsere Bohnen biologisch angebaut werden, also ohne Einsatz von Düngern und Pestiziden“, so Jaqueline Macalister, verantwortlich für Gesundheit und Nachhaltigkeit bei IKEA Food. „Das bedeutet gesünderen Boden und weniger Auswirkungen auf das Klima. Außerdem erhalten die Landwirte für Bio-Bohnen mehr Geld. So verbessern sie ihr Einkommen und schützen gleichzeitig die Umwelt.“

Dieser Artikel bietet noch viel mehr

picto/sustainable-life-at-home Created with Sketch.

Sustainable life at home

Produktion von Biolebensmitteln

Wir möchten Lebensmittel aus nachhaltigerer Herkunft anbieten und zu erschwinglichen Preisen anbieten. Neben Landwirtschaft mit minimiertem Einsatz chemischer Zusätze ist die Produktion von Biolebensmitteln eine Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen. Die Definitionen von 'biologisch' varieren von Land zu Land. Aber der Gedanke dahinter ist immer gleich - Methoden zu fördern, die zu biologischer Vielfalt, gesunden Böden sowie zur Gesundheit von Mensch und Tier beitragen. Bei IKEA bieten wir viele Biolebensmittel an.

picto/energy-resources Created with Sketch.

Energy and resources

Woher kommmen Kaffee und Schokolade?

Eine der Grundlagen des UTZ Certified Programms ist die Rückverfolgbarkeit von Produkten bis hin zur Herkunft. Das gewährleistet nachhaltigen Anbau und den Beitrag des Käufers zu besseren Anbaumethoden. Unter www.utz.org/IKEA findest du Informationen über Herkunft und Anbau der Kaffee- oder Kakaobohnen in Kaffee oder Schokolade von IKEA.

picto/quality Created with Sketch.

Quality

Was macht guten Kaffee aus?

Die PÅTÅR Kaffees in unserem Sortiment sind nicht nur Bio-Produkte, sondern auch noch UTZ-zertifiziert. Gleiches gilt für den Kaffee, den wir in den IKEA Restaurants und Bistros servieren. Die Bohnen - 100% Arabica - beziehen wir von vielen Kaffee-Kleinbauern aus Mexiko, Peru und Honduras. Durch die Mischung und Röstung entstehen unsere besten Kaffeesorten. Gönn dir noch eine Tasse PÅTÅR (schwedisch für die zweite und jede weitere Tasse Kaffee) und genieß das besondere Aroma.