Tipps für Sommerabende: Vom Grillen bis zum Sternegucken

Ein paar Textilien, Beleuchtung, Musik und ein paar Freunde verwandeln jeden Ort in eine Party-Location.

Tipps für Sommerabende: Vom Grillen bis zum Sternegucken

Scheinbar unendliche Nächte? Sind für uns alle zauberhafte Ereignisse. Aber was tun, wenn du in der Stadt festsitzt? Wir hätten da ein paar Ideen …

Schnapp dir deine Ecke in deiner Stadt. Such dir einen Ort aus, egal ob Parkplatz oder Hinterhof. Dann gestalte ihn mit Textilien nach deinen Vorlieben. Es braucht nicht viel, um einen Ort für eine Gruppe angenehm zu gestalten: Ein paar Teppiche, Bodenkissen und Kissen, Beleuchtung und etwas zum Essen und Trinken. Jetzt könnt ihr die Nacht in vollen Zügen geniessen.

Einfach unterwegs bedienen – damit niemand nochmal los muss. Partymobil. Essen, Getränke und Snacks lassen sich wunderbar in Behälter verpacken. In VARIERA bleiben deine Getränke länger kalt und die Gäste können den Moment geniessen, statt schnell nochmal los zu müssen.

Für warmen Glanz in der Nacht. Der krönende Abschluss? Schöne Stimmungsbeleuchtung. Ob nun aufgehängt oder in Kerzenform, LEDs brennen keine Löcher in Unterlagen, hinterlassen keine Flecken und ein plötzlicher Windstoss kann ihnen auch nichts anhaben.

Hinterlass es, wie es vorher war. Und komm gern wieder. Wenn die Dämmerung naht, packst du deine Party einfach wieder ein und bringst alles im Handumdrehen zurück nach Hause. Jetzt musst du nur noch auf die nächste Gelegenheit für eine Party unter dem Sternenhimmel warten.

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Inneneinrichtung: Saša Antić
Fotografie: Emma Engkvist
Text: Henrik Annemark