Ein Schlafzimmer zum Entspannen für deinen Dornröschenschlaf

Ein Schlafzimmer mit Doppelbett und Ablagetisch

Ein Schlafzimmer zum Entspannen für deinen Dornröschenschlaf

Dein Schlafzimmer sollte deine Persönlichkeit spiegeln und dir Entspannung schenken. Inspirationen für Textilien und kreative und individuelle Schlafzimmer findest du hier.

Dein Schlafzimmer soll Schlaf und Entspannung erleichtern? Dann richte all deine Aufmerksamkeit auf die Gestaltung des Schlafumfeldes. Mehrere Decken, Bettwäsche und Kissen in deinen Lieblingsfarben erhöhen den Erholungsfaktor. Bettwäsche hingegen sollte einfach gehalten sein. Der Bereich ums Bett kann mit Kunst, sanften Oberflächen und gedimmter Beleichtung erholungsunterstützend gestaltet werden. Kleine Aufbewahrungen sind perfekt für all die kleinen Dinge, die du im Bett manchmal so brauchst.

Der Ausblick von deinem Bett lässt sich mit etwas Geschick in ein wunderbares Bild verwandeln, das dich beim Einschlafen und Aufwachen erfreut. Dazu positionierst du Regale an der gegenüberliegenden Wand und bestückst sie mit Dingen, die dir Erinnerungern schenken, dich entspannen oder inspirieren. Diese Methode der Präsentation ist sehr flexibel und du kannst alles verändern, wenn Dinge hinzukommen oder du etwas austauschen möchtest.

Ein Foto von Jurij und Konstancja, die gerade ein Selfie machen.

‚Komfort bedeutet, einen Bereich zu schaffen, in dem du dich nicht um andere Dinge sorgst’, sagt Jurij, der mit seiner Partnerin Konstancja in diesem umgebauten Lager lebt. ‚Entwirf einfach Dinge, die für dich funktionieren und wartungsarm sind. Wir haben herausgefunden, dass manche Dinge furchtbar einfach sind und vor allem nicht wie bei anderen sein müssen. Das finden wir ziemlich prima.’

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Inneneinrichtung: Ashlyn Gibson
Fotografie: Benjamin Edwards