Rund um die Uhr geöffnet. Immer.

Eine erwachsene Person und ein Kind spielen auf einem Doppelbett mit Bettkästen. Um das Bett herum hängen Gardinen, an der Wand sind Bilder zu sehen.

Rund um die Uhr geöffnet. Immer.

Das Leben passiert hier rund um die Uhr. Aber wie lässt sich das für eine fünfköpfige Familie in einer kleinen Wohnung in der Stadt bewerkstelligen? Zwei IKEA Einrichterinnen nahmen sich dieser Fragestellung an.

Schwarzweisses Foto der Inneneinrichterinnen Emma Persson Lagerberg und Emilia Ljungberg

Und hier sind die Designerinnen.  Inneneinrichterinnen Emma Persson Lagerberg und Emilia Ljungberg hatten die Aufgabe, eine kleine Wohnung mit viel Charakter zu gestalten, die mit einem kleinen Geldbeutel auskam und einer fünfköpfigen Familie gerecht werden sollte. ‚Wir wollten ein farbenfrohes Zuhause gestalten, das sich verspielt, neu und modern anfühlte und ausserdem clevere Lösungen für alle Bedürfnisse bot.’ Flexible Möbel, Zimmer im Zimmer und clevere Aufbewahrung ... So haben sie es gemacht.

‚Aufbewahrung ist entscheidend, besonders, wenn sie sich auch noch zu anderen Zwecken nutzen lässt. Für das erste geteilte Zimmer haben wir mit PLATSA eine Leseecke für das jüngste Kind geschaffen, die gleichzeitig Anziehbereich für die Mutter ist.’

Emma, Inneneinrichterin

Gemeinsam verwendete Räume. Das zweite Zimmer bietet zwei gleich grosse Bereiche, die durch kräftige Farben und einen Doppelschreibtisch unterschieden werden. ‚So werden die Kids ermuntert, Verantwortung für ihren Bereich zu übernehmen’, sagt Emilia. ‚SLÄKT Bett hat ein Ausziehbett für Übernachtungen und Schubladen für Bettzeug. Für Geschichtenzeit ist eine Leuchte ein Muss, die nur den benötigten Bereich erhellt und niemanden sonst stört.’

‚Um Zeit für sich allein mit Zeit für alle zu kombinieren, gaben wir allen Familienmitgliedern ihren eigenen Bereich, egal wie klein oder einfach er auch sein mochte. Geteilte Bereiche hielten wir so flexibel wie möglich. FLOTTEBO Bettsofa bietet Aufbewahrung und eignet sich ausserdem als Gästebett.’

Emma, Inneneinrichterin

Stylishe Aufbewahrung. Grafische Muster und kräftige Farben in der gesamten Wohnung sorgen für Verspieltheit. ‚Wir haben aus den neuen YTTERBYN Türen für METOD eine Lösung geschaffen, die den grafischen Ausdruck der Wohnung unterstreicht und gleichzeitig Aufbewahrung für alle schafft’, sagt Emilia. ‚Unsere ästhetische Inspiration kommt aus vielen Richtungen’, erzählt Emma. ‚Hier findet sich alles, von David Hockney, Los Angeles und den 80ern bis hin zu Kubismus und Tetris!’

‚In der Küche haben wir KUNGSFORS Schienen und Regale für all die Dinge benutzt, die die Familie täglich braucht. Hinzu kam ein GRUNDTAL Servierwagen, was das Decken des Tisches vereinfacht.’

Emilia, Inneneinrichterin

Einfach ein besseres Bad. Emma und Emilia haben eine Menge Funktionen in einem kompakten Familienbad untergebracht. ‚Hier ist nicht viel Platz, aber alle fünf Familienmitglieder kommen unter, wenn die Zeit knapp ist’, sagt Emilia. ‚Dank des doppelten Waschbeckens, des Hockers, der Wandhaken und genug Aufbewahrung für alle klappt das’, sagt Emma. Ein Extraspiegel unter dem Fenster hilft, morgens die Familienschar an unterschiedliche Stellen zu verlagern.

Organisierter Waschbereich. Der Wäschebereich ist ein vielseitiges System kompakter Regale, Schienen und Körbe. ‚Einfacher Zugang zu den Wäschekörben ermuntert Kinder zum Mithelfen und Schmutzwäsche landet auf Anhieb dort, wo sie hingehört’, sagt Emilia. ‚Über der Waschmaschine befindet sich ein Bereich zum Falten und Sortieren der Wäsche. Alle Waschmittel und -pulver gehören auf das oberste Regalbrett, ausser Reichweite der Kinder.’

Ein Grundriss der Familienwohnung

Gestalte dir ein Zuhause, das du dir passt. Eine geschäftige Familie hat jede Menge Kram, aber mit gründlicher Planung und Möbeln mit mehreren Funktionen kannst du ein Zuhause schaffen, das für alle funktioniert. ‚Wir hoffen, dass Leute sich inspiriert fühlen und ihr Zuhause einfach nicht zu ernst nehmen’, sagt Emma. ‚Einrichtung sollte Spass machen!’

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Inneneinrichtung: Emma Persson Lagerberg, Emilia Ljunberg
Fotografie: Martin Cederblad