Tom Dixon x IKEA Teil 2: Das Bett deiner Träume

Ein Schlafzimmer in neutralem Grau, Beige und Rosa mit DELAKTIG Bettgestell, Standleuchte und Ablagetisch

Tom Dixon x IKEA Teil 2: Das Bett deiner Träume

Letztes Jahr haben IKEA und Tom Dixon mit DELAKTIG eine flexible ‚Plattform zum Leben’ geschaffen. Nun begrüsse mit uns DELAKTIG Teil 2 – ein Bettgestell, dass du nach deinen Vorlieben gestalten kannst. Du wirst nie wieder freiwillig aufstehen!

Ein Foto von Designer Tom Dixon

Bettgehzeit. ‚Mich fasziniert das Bett als ein Element, das quasi jeder Mensch in seinem Lebensumfeld braucht’, sagt Designer Tom Dixon. Wir verbringen mehr Zeit in unseren Betten als mit irgendeinem anderen Möbelstück, warum sollten wir es also nicht intelligenter nutzen?’ Der Designer hat bereits zuvor mit IKEA an der DELAKTIG Sitzlösung gearbeitet, die als Bettsofa nutzbar ist. Im zweiten Schritt geht es nun ins Schlafzimmer zu einem individuell gestaltbaren Bettgestell.

Kopfteil zur Wahl. Das Gestell besteht zu 50% aus recyceltem Aluminium. Damit entsteht ein cooler, industrieller Look. Die leichte und zugleich robuste Herstellung wird übrigens erfolgreich auch in der Luftfahrt verwendet. Zur Anpassung an den Rest des Raumes stehen dir zwei Kopfteile zur Verfügung: Die schwarze Version sorgt für ein aufgeräumt-elegantes Ambiente, Rattan hingegen für ein warm-bodenständiges.

‚Das Bett ist ein unglaublich wichtiges Möbelstück – jeder von uns braucht schliesslich erholsamen Schlaf. Also machten wir uns auf, ein Bettgestell zu gestalten, das sich individuell verändern lässt.’

James Futcher, IKEA Creative Leader

Stil. Ganz auf deine Art. Wie schon beim ersten Durchgang von DELAKTIG, kannst du auch diesmal das Gestell auf eine Weise mit Zubehör individuell gestalten, sodass es genau zu deinem Komfortbedarf und Stil passt. Deine bevorzugte Matratze hinzu, ergänzen durch Ablagetische oder LED-Standleuchten, schon ist deine neue Schlafstatt fertig.

Neues Leben für das Original. Die neueste Runde von DELAKTIG umfasst auch neue Bezüge für die ursprünglichen Sitzmodule. Die robusten neuen Stoffe sind in hellem Rosa, weichem Beige und Grau erhältlich, sodass sie mit jedem Farbschema kombinierbar sind.

DELAKTIG Teil 2, das neue Bettgestell von Tom Dixon und IKEA, ist ab Februar in Einrichtungshäusern erhältlich.