Bad für zwei einrichten: Ideen für mehr Platz

Wenn du dir ein kleines Badezimmer mit jemandem teilst, ist es wichtig, Platz für deine Sachen zu schaffen. An einer ungenutzten Wand lassen sich z. B. diese bunten LOSJÖN Aufhänger mit selbstklebender Rückseite befestigen!

Bad für zwei einrichten: Ideen für mehr Platz

Das Zusammenziehen kann ganz schön aufregend sein. Und damit der gemeinsame Wohnort auch richtig Spass macht, haben wir hier ein paar Organisationsideen für das vermutlich kleinste Zimmer bei euch.

Platz aufteilen. Mit einer Lochplatte und je einer Ablage (plus einem Zahnputzbecher, denn etwas Gemeinsames ist ja auch nett) teilst du die Waschkommodenschublade in zwei Hälften, sodass ihr beide einen Teil habt. Transparente Kästen mit Deckeln erleichtern es dir, deine Sachen schon von oben zu sehen.

Nutze deine Wände. Mit LOSJÖN Aufhängern in verschiedenen Farben kannst du deine Wände nutzen, ohne bohren zu müssen, denn die Aufhänger verfügen über selbstklebende Rückseiten. Schwerere Dinge wie Bademäntel kommen an die grösseren Aufhänger (sie tragen je 1 kg), Handtücher und Sportbeutel an die kleinen (sie tragen je 0,5 kg).

Investition in eine flexible Zukunft. DYNAN Regale mit 2 Schränken in Weiss lassen sich problemlos auf- und wieder abbauen, sodass du sie unterschiedlichen Bedürfnissen superschnell anpassen kannst (hallo Baby oder neuer Mitbewohner). Auf den offenen Regalen finden Pflanzen, dein Lieblingsduft und ein paar frische Handtücher problemlos Platz.

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Inneneinrichtung: Elin Stierna
Fotografie: Micke Persson
Text: Anna Blom