Besuch daheim: Einfache Tipps für einen reibungslosen Start in den Tag

Kleider an einer Kleiderstange vor einer Wand mit einer schwarzweiss gemusterten Tapete

Besuch daheim: Einfache Tipps für einen reibungslosen Start in den Tag

Hier kommt das Morgenupdate, von dem du schon lange geträumt hast: Von neuer Organisation für deine Schubladen bis zur Umstellung auf einen Wecker - Die Ideen dieser Familie machen deine Morgenroutine sicher reibungsloser und schöner.

Schnapp dir den Style von morgen

Mit einer Kleiderstange kannst du das zeitraubende Gegrübel über die Outfits des nächsten Tages ad acta legen und deinen Sonntagabend um eine gepflegte Stylesession für die kommende Woche erweitern. Du hast nicht so viel Platz? Dann tut es auch ein Haken, an dem du jeweils abends vor dem Zubettgehen das Outfit für den nächsten Tag zusammenstellst.

Ein Wecker. Echt jetzt.

Jüngste Studien zeigen, dass wir uns viel zu häufig im Spannungsfeld zwischen Erreichbarkeit und Verlust von Privatsphäre aufreiben. Also Schluss mit der Weckfunktion deines Handys. Besorg dir stattdessen einen ganz gewöhnlichen Wecker und erkläre dein Schlafzimmer zur handyfreien Zone. Für wirklich erholsame Nächte ohne multimediale Störungen!

Bewahre Dinge doch dort auf, wo du sie brauchst.

Schon kleine Veränderungen in der Art, wie du Dinge aufbewahrst, können viel ausmachen. Für Katty war das, eine HEMNES Kommode direkt neben dem Raum im Erdgeschoss aufzustellen, wo die Kids frühstücken. „Hier sind die Klamotten der Jungs drin – Lucas auf der einen, Milo auf der anderen. Sich hier anzuziehen ergibt sehr viel mehr Sinn und wir alle sparen uns das Gerenne treppauf treppab, um etwas Vergessenes zu holen.”

Wahre Organisation kommt von innen.

Eine Statistik aus den USA besagt, dass wir etwa sechs Monate unseres Lebens auf der Suche nach Dingen sind, die wir verlegt haben. Da ist die Idee eines Ortes für alle Dinge wirklich verlockend. Unorganisierte Schubladen werden z. B. schnell zu richtiggehenden schwarzen Löchern, in denen alles verschwindet, wofür wir keinen richtigen Platz haben. Katty ordnet daher ihre Schubladen mit Fächern und Boxen, um alles geordnet aufzubewahren und schnell wiederzufinden.

Alles leicht erreichbar

Einen Haken sollte man nie unterschätzen! An der richtigen Stelle platziert wird er nämlich zu einem echten Alleskönner in Sachen Organisation: An der Schlafzimmertür hält er Kleidung vom Boden fern, im Flur schenkt er von Mützen bis hin zu Regenschirmen kleinen Utensilien des Alltags Platz. Und in Kattys Badezimmer? Hier sind zwei höhenmässig erreichbar platzierte Haken der Ort, an dem die Jungs ihr Badezimmerspielzeug verwahren.

Gläser unterschiedlicher Größe mit Bügelverschlüssen mit Jogurt und Früchten gefüllt

Pluspunkt für dein Wohlbefinden

Eilige Morgenroutinen begünstigen den Satz „Frühstück? Ach komm, ich glaub, wir lassen das ausfallen“, doch sehr. Dabei ist der Energieschub, den es bietet, unglaublich wichtig für den Start in den Tag. Ein am Abend zuvor vorbereitetes Birchermüsli kann in so einem Moment einfach in die Tasche wandern und du geniesst es einfach unterwegs oder auf der Arbeit, wenn die Zeit morgens dann doch mal zu knapp fürs Frühstück geworden ist. Einfacher könnte es nicht sein: Haferflocken in ein Glas geben, mit Apfelsaft bedecken und über Nacht stehen lassen. Dann Jogurt, etwas Obst (kannst du auch am Abend vorher vorbereiten), Nüsse, Saaten und Honig drauf. Fertig ist ein leckerer Start in den Tag!

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Inneneinrichtung: Katie Phillips
Fotografie: Benjamin Edwards
Folge Katty auf Instagram @denoffoxes