Typisch Schweiz: So schlafen wir am besten ein

Routinen vor dem Schlafengehen signalisieren unserem Körper, dass es Zeit fürs Bett wird. Dazu gehört vor allem das Zähneputzen – aber nicht nur, wie unsere Strassenumfrage zeigt.

«Ich platziere alles, das ich irgendwann in der Nacht brauchen könnte, immer am gleichen Ort direkt neben meinem Bett. So muss ich nur zugreifen, sollte ich in der Nacht mal aufwachen.»

Was machen wir alle vor dem Schlafengehen? Richtig, Zähneputzen. Das ist aber nicht alles, das unserem Körper zeigen kann, dass es nun Schlafenszeit ist. Auch andere Rituale können uns zu besserem Schlaf verhelfen, ganz ohne Schäfchenzählen.

Wie unsere Umfrage zeigt, gibt es unterschiedliche Wege, um sich fürs Bett parat zu machen. Einer der grossen Favoriten unter den Passanten: zu später Stunde eine gemütliche Tasse Tee geniessen. Probier doch auch mal deine eigene Routine vor dem Zubettgehen – deine Träume werden es dir danken.

Mehr Zuhause für dich

ART DECO GLAM – Schwarze und weisse geometrische Formen lassen sich leicht kombinieren und verleihen deinem Schlafzimmer einen stylishen Dreissigerjahre-Look. Und mit gelben Akzenten sorgst du für das gewisse Extra.

SAG DER WELT «GUTE NACHT» – ein sanfter Fliederton im ganzen Schlafzimmer schafft ein behagliches Umfeld, in dem du gerne einschläfst.

STARTER-SET FÜR EIN NEUES SCHLAFZIMMER – Für weniger als CHF 22.00 bekommst du ein dreiteiliges Bettwäscheset, bestehend aus einem TRÄDASTER Bettbezug, einer TJÄRBLOMSTER Tagesdecke und einem KNOPPA Spannbettlaken. Höchste Zeit, dein leer stehendes Zimmer in ein Gästezimmer zu verwandeln.

Ideen & Inspirationen

Das könnte dich interessieren